Fragen zur Bewerbung bei der 3D Akademie Stuttgart

  • Mittlere Reife oder Abitur
  • Deutsch fließend, gutes Englisch
  • Engagement und Teamfähigkeit

Da es sich bei der Ausbildung in der 3D Akademie um eine private Ausbildung handelt, ist diese gebührenpflichtig und muß somit privat finanziert werden. Informationen zu den Bezahlmodellen finden Sie hier.

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise über unser Bewerbungsformular oder per Email = bewerbung[at]3d-akademie.de.

Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung per Post an folgende Adresse senden:

3D Akademie GmbH
Unterländer Str. 59-61
70435 Stuttgart

Im Regelfall bearbeiten wir eingehende Bewerbungen kurzfristig, so dass Sie innerhalb von zwei Wochen eine Rückmeldung von uns erhalten.

Im ersten Schritt prüfen wir Ihre Bewerbungsunterlagen und gleichen sie mit den aktuell offenen Ausbildungsstelle ab. Sollten Ihre Qualifikationen auf eine ausgeschriebene Vakanz passen, fließt Ihre Bewerbung in den Auswahlprozess ein und wir kontaktieren Sie umgehend.

Wenn Ihre Erfahrungen und Kompetenzen grundsätzlich zu uns passen, wir Ihnen jedoch aktuell keine freie Ausbildungsstelle anbieten können, nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen, ihr Einverständnis vorausgesetzt, gerne in unseren Bewerberpool auf. Im Bedarfsfall können wir uns so kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Um Ihre Neigungen und Fähigkeiten noch besser kennen zu lernen, führen wir im Vorfeld ggf. ein Telefoninterview mit Ihnen durch.

Nach eingehender Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zu einem Telefoninterview und/oder einem persönlichen Gespräch ein, um Sie kennen zu lernen und auch Ihnen die Möglichkeit zu geben, einen Eindruck von uns als Dozenten und Ausbilder zu gewinnen.

Einladung zum persönlichen Gespräch: das Erstgespräch findet in der Regel mit einer Vertreter(in) der Personalentwicklung und der Führungskraft des Fachbereichs, für den gesucht wird, manchmal auch mit zwei Vertreter(innen) der Personalabteilung statt. Nach dem erfolgreichen Erstgespräch führen wir häufig ein Zweitgespräch mit Ihnen. Wenn die Entscheidung gefallen ist, informieren wir Sie so schnell wie möglich, da wir wissen, dass Sie auf eine Antwort warten.

Für Positionen, die wir häufiger zu besetzen haben oder von denen wir wissen, dass sie in der nächsten Zeit besetzt werden könnten, nehmen wir gerne interessante Bewerbungen in unseren Pool auf, um uns im Bedarfsfall kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen können.

In diesem Fall bitten wir Sie um Ihre Einverständniserklärung für den Datenschutz; anschließend fließen Ihre Unterlagen in unseren Bewerber-Pool ein. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, reicht ein kurzer Hinweis und wir senden die Unterlagen zurück bzw. im Falle einer elektronischen Bewerbung löschen wir die Unterlagen.

Sollten sich Ihre Unterlagen im Bewerberpool befinden und Sie kein Interesse mehr an einer Ausbildungsstelle bei uns haben, weil Sie z.B. eine andere Aufgabe gefunden haben, reicht ein kurzer Hinweis und wir schicken Ihnen die Bewerbung zurück bzw. löschen die elektronischen Unterlagen.

Manchmal kommt es auch vor, dass wir in einem Gespräch eine/n sehr interessante/n Kandidaten / Kandidatin kennen gelernt haben, es aber leider nicht mit der Position klappt. Auch dann nehmen wir die Unterlagen in den Bewerberpool auf, bis eine passende Stelle gefunden ist.

Im Regelfall sichten wir den Pool in regelmäßigen Abständen. Sollte sich im Laufe eines Jahres keine passende Position für Sie bei uns ergeben haben, senden wir Ihnen Ihre Unterlagen zurück bzw. im  Falle einer elektronischen Bewerbung löschen wir sie.