Fachspezialisierung

Visual Effects

+

Der Schwerpunkt der Fachspezialisierung „Visual Effects“, auch VFX genannt, liegt in der Erstellung möglichst realistisch erscheinender Effekte. Dabei fokussiert man sich auch auf das Compositing – dem Zusammenfügen einzelner Elemente zu einem Bild mit visuellem Effekt. Praktische Übungen in den wichtigsten Softwareprogrammen, insbesondere für Spezialeffekte, sind dabei im Curriculum stark verankert. So erlernst Du die Fertigkeit, Partikel- und Fluidsysteme, sprich Elemente aus der realen Welt wie Feuer, Wasser, Staub und Explosionen, so realitätsnah wie möglich zu simulieren. Das vornehmliche Einsatzgebiet von „Visual Effects“ liegt in der Filmindustrie, aber auch im Gaming-Bereich, da heutzutage in keiner Produktion mehr darauf verzichtet werden kann. Ein Grund dafür ist, dass Szenen mit solch speziellen Effekten, nicht real produziert werden können oder einfach zu kostspielig sind. Mit unserer Fachausbildung und der Spezialisierung in „Visual Effects“, bist du für zukünftige Aufgaben in der Film- und Games-Branche bestens gerüstet. Namhafte Studios wie Pixar, Disney, Sony und Dreamworks könnten Deine Arbeitgeber von morgen sein.

Branchen

  • Film
  • Gaming
  • Werbung

Lehrpläne

Grundausbildung

+

Semester 1 - 3

  • Maya
  • Substance Painter
  • ZBrush
  • Photoshop / Illustrator
  • Rendering Basic
  • Ligthing
  • Grooming
  • Design Grundlagen
  • Zeichnen / Anatomie
  • Cinema 4D
  • Blender
  • Houdini
  • Marvelous Designer
  • 3D Druck

Fachausbildung Spezialisierung

+

Semester 4 - 7

  • Houdini
  • Destruction / Debris
  • Bullet Simulation
  • Constraints
  • Smoke / Fire / Water / Explosion Simulation
  • Partikel
  • Crowd Simulation

Umschulung Spezialisierung

+

Semester 1 - 4

  • Maya
  • Substance Painter
  • ZBrush
  • Rendering Basic
  • Ligthing
  • Grooming
  • Zeichnen / Anatomie
  • Marvelous Designer
  • 3D Druck
  • Houdini
  • Destruction / Debris
  • Bullet Simulation
  • Constraints
  • Smoke / Fire / Water / Explosion Simulation
  • Partikel
  • Crowd Simulation

Software

Houdini
80%
Maya
10%
Other
10%

Software

Mein Fachbereich gehört zu den unterhaltsamsten Bereichen der Medienbranche. Ich liebe es Games, interaktive Medien, VR-Anwendungen und sonstige Unterhaltungssoftware zu entwickeln. Dadurch habe ich viel Abwechslung, spannende Themen und tolle Menschen um mich rum.

Nikola Merkas

Dozent