Weiterbildung in
Digital Fashion

Die Digitalisierung hat längst Einzug in alle Branchen gehalten, dabei genießt die 3D-Grafik eine Vorreiterrolle. Neben der Medienbranche profitiert auch die handwerklich geprägte Kreativindustrie von den Vorzügen des 3D-Design. Lebensechte Visualisierungen und physikalisch korrekte Simulationen schinden nicht nur Eindruck bei Kunden, sondern werden in Zukunft auch die Standards der interdisziplinären Kommunikation neu definieren. Die Weiterbildung kann ohne Vorkenntnisse besucht werden, richtet sich aber vor allem auch an Personen mit beruflicher Erfahrung und Vorkenntnissen im Bereich der Mode. Wir bieten drei verschiedene Maßnahmen zur Weiterbildung an, die jeweils mit Softwaren wie z.B. CLO 3D und Style3D arbeiten und aufeinander aufbauen. Je nach Vorbildung (z.B. Studium) kann auch ein Zwischeneinstieg erfolgen.

Kursdauer

12 Wochen pro Maßnahme /
540 UE je Maßnahme / 1 UE = 45 Min.

Finanzierung

privat oder über Agentur f. Arbeit
(AZAV, Bildungsgutschein)

Kurssprache

Unsere Kurse finden auf Deutsch statt. *Gastvorlesungen ggf. auf Englisch

Hardware & Software

Wir stellen die benötigte Software
und geeignete Hardware

Online-Maßnahme

Remote-Unterricht
Kurszeiten: 9:00 - 17:00 Uhr

Abschluss

Für die erfolgreiche Teilnahme
erhältst Du eine Teilnehmerbescheinigung

Countdown bis zum Anmeldeschluss.

Tage
Stunden
Minuten

Kursbeginn am 3. April 2024

Die Zukunft
der Mode-
industrie

Entwirf ganze Kollektionen am Computer, lebensecht und gemäß Branchenstandard. Teile und verwalte deine Designs, behalte die Oberhand über deine Kreation und lass deiner Kreativität freien Lauf. Der Einsatz von Software wie CLO 3D oder Style 3D wird bei der Konzeption und Herstellung von Fashion-Produkten immer wichtiger. Diese Innovation verändert eine Milliardenindustrie und kreiert einen enormen Bedarf an qualifizierten Fachkräften.

clo3d_adidas_sportswear

Lass deiner Kreativität freien Lauf

Du gestaltest Schnitte, Stoffe, Muster und Prints und fügst deine Ideen komplett digital zu vollständigen Kollektionen zusammen. Dabei sind die 3D-Visualisierungen von Kleidern und Textilprodukten so hochqualitativ, dass viele Zwischenschritte wegfallen. Schnelle, optimierte Produktionszeiten sind entscheidend, um kosteneffizient und schnell auf wechselnde Trends zu reagieren.

Inhalte

Softwareeinführung 

Schnitterstellung

Modellierung

Posing Avatar

Animation

Simulation

Topstitches

Zubehör

Reißverschlüsse

Bounding Volumes

Handschuhe

Daunen- & Steppwaren I

Gradierung

„Modulare Baukastensysteme“

Unterwäsche

Spitzenstoffe

Häkel-Designs

Taschen, Hüte, Gürtel

Augmented Reality

Individuelle Avatare

Erstellung von Schuhen

Daunen- & Steppwaren II

Trims

Flattening Tool

Fell & Denim

Strickwaren

Augmented Reality

grünes Outfit erstellt mit clo 3d

Deine Vorteile

Möchtest du deine Leidenschaft für Mode und Design auf eine innovative und zukunftsweisende Art ausleben? Dann beginne deine Weiterbildungen im Bereich Digital Fashion. Deine Weiterbildung beginnt mit 3D-Grundlagen in Theorie und Praxis, mit praktischen Aufgaben lernst du, die richtige Software professionell anzuwenden – In Sachen digitales Modedesign sind Software wie CLO 3D oder Style 3D der ‚Gamechanger‘ für deine Kreativität und wirtschaftliche Effizienz. Das Beste dabei – Unsere Weiterbildungen sind zu 100% förderfähig durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter über einen „Bildungsgutschein“.

Häufige Fragen

In dieser Maßnahme legen wir den Grundstein für die Weiterbildung im Bereich Digital Fashion. Man wird mit den grundlegenden Konzepten und mit Software wie z.B. CLO 3D oder Style3D vertraut gemacht, um realistische digitale Kleidungsstücke an einem Avatar zu entwerfen und zu visualisieren.

  • Einführung in die Software: Überblick über die Software, Benutzeroberfläche und grundlegende Funktionen.
  • Modellieren von Grundformen: Erstellen von einfachen Kleidungsstücken wie T-Shirts, Hosen und Röcken.
  • Stoffsimulation: Erlernen der Grundlagen der Stoffsimulation, um realistische Falten und Bewegungen zu erzeugen.
  • Anpassung von Materialien und Texturen: Gestaltung von Stoffen, Farben und Mustern für realistische Darstellungen.
  • Anprobieren und Anpassen: Erstellen von virtuellen Anproben und Anpassung von Kleidungsstücken an unterschiedliche Körperformen.
  • Rendering und Präsentation: Erzeugen von hochwertigen Renderings und Präsentationen entworfenen Kleidungsstücke.

Wir bieten 3 verschiedene Maßnahmen zur Weiterbildung an, die jeweils mit Softwaren wie z.B. CLO 3D und Style3D arbeiten und aufeinander aufbauen. Je nach Vorbildung (z.B. Studium) kann auch ein Zwischeneinstieg erfolgen.

In dieser Maßnahme vertiefen wir die Fähigkeiten im Bereich Schnitttechniken und Mustererstellung mit der Software wie z.B. CLO 3D oder Style3D, um anspruchsvollere Kleidungsstücke zu entwerfen und zu gestalten.

  • Fortgeschrittene Schnitttechniken: Erstellen komplexerer Muster und Schnitte für verschiedene Kleidungsstücke.
  • Gradierung: Anpassung der Größe von Kleidungsstücken für verschiedene Passformen und Körpertypen.
  • Detailverfeinerung: Hinzufügen von Verzierungen, Nähten, diversen Accessoires und anderen feinen Details.
  • Virtuelle Prototypen: Erzeugen von virtuellen Prototypen für Modelltests und Änderungen vor der physischen Produktion.
  • Kollaboration und Austausch: Teilen von Designs mit Teams und Kunden für effiziente Zusammenarbeit.

 

Wir bieten 3 verschiedene Maßnahmen zur Weiterbildung an, die jeweils mit Softwaren wie z.B. CLO 3D und Style3D arbeiten und aufeinander aufbauen. Je nach Vorbildung (z.B. Studium) kann auch ein Zwischeneinstieg erfolgen.

  • Erweiterte Designkonzepte: Entwicklung einzigartiger und kreativer Modeideen mithilfe von 3D-Designwerkzeugen.
  • Verschiedene Herangehensweisen zur Erstellung von Schuhen unter Verwendung von CLO 3D und Blender.
  • Stilisierung und Visualisierung: Gestaltung von Mode-Ensembles und Outfits unter Berücksichtigung von Trends und ästhetischen Gesichtspunkten.
  • Umsetzung von Sonderanfertigungen: Erschaffung individueller Modestücke mit besonderen Details und Elementen.
  • Realistische Präsentation: Erstellung überzeugender Renderings und Motive, um die Designs wirkungsvoll darzustellen.
  • Fortgeschrittene Techniken: Erforschen von weiterführenden Funktionen und Techniken, um die Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben.

 

Wir bieten 3 verschiedene Maßnahmen zur Weiterbildung an, die jeweils mit Softwaren wie z.B. CLO 3D und Style3D arbeiten und aufeinander aufbauen. Je nach Vorbildung (z.B. Studium) kann auch ein Zwischeneinstieg erfolgen.

Die Teilnehmer fallen in folgende Kategorien:

  • Neu- und Quereinsteiger
  • Arbeitssuchende
  • Berufsrückkehrende
  • Ältere Arbeitssuchende
  • Von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen mit Migrationshintergrund

Unsere Weiterbildung eignet sich besonders für Fashionprofis mit Vorerfahrung. Berufe mit einer besonderen Eignung für die Weiterbildungsmaßnahme sind zum Beispiel:

  • Assistent/in für Mode und Design
  • Bekleidungsingenieur/in
  • Bekleidungstechniker/in
  • Bekleidungstechnische/r Assistent/in
  • Designer/in (B.A. + Staatlich annerkannt)
  • Fashion Designer/in
  • Gestalter/in für visuelles Marketing
  • Kostümbildner/in
  • Modedesigner/in
  • Modenäher/in
  • Modist/in
  • Musterdirektor/in
  • Schnittdirektor/in
  • Maßschneider/in
  • Änderungsschneider/in
  • Modeschneider/in
  • Musterschneider/in
  • Schnitt-, Entwurfs- und Fertigungsmodelleur/-direktrice
  • Schuhmachermeister/in
  • Schuhmodelleur/in
  • Textilgestalter/in im Handwerk

Unser Portfolio-Kurs ist für diejenigen geeignet, die bereits gute Kenntnisse in CLO 3D haben, auch wenn diese nicht an der 3D Akademie erworben wurden. Der Kurs ist für verschiedene Erfahrungsstufen geeignet. Durch regelmäßige Feedbackgespräche und Anleitung können wir sicherstellen, dass unsere Teilnehmer ihre Ziele verwirklichen und ihre Fähigkeiten gezielt verbessern.

Wir bieten 3 verschiedene Maßnahmen zur Weiterbildung an, die jeweils mit Softwaren wie z.B. CLO 3D und Style3D arbeiten, und aufeinander aufbauen können. Je nach Vorbildung (z.B. Studium) kann auch ein Zwischeneinstieg erfolgen. Jede Maßnahme hat einen Umfang von 3 Monaten mit je 540 Unterrichtseinheiten (UE) bzw. 45 UE die Woche und mind. 9 UE pro Tag. Unterrichtseinheiten teilen sich in in fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht auf.

Maximal mögliche Gruppengröße: 12 Teilnehmer.

Ja, wir haben bereits gute Erfahrungen mit einem dualen Ansatz gemacht. Übung macht bekanntlich den Meister - Wer engagiert und mit Interesse bei der Sache ist, kann die Weiterbildung neben dem Hauptberuf besuchen und erfolgreich abschließen; Dies gilt für Selbstständige ebenso wie für Angestellte. Kernunterrichte finden zwischen 9:00 und 17:00 statt. Unser Portfolio-Kurs kann bei Bedarf auch an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst werden.

1. Private Finanzierung
Als privater Bildungsträger finanzieren wir uns selbst und erhalten keine staatliche Unterstützung. Dies erlaubt es uns jedoch Angebote und Weiterbildungsmaßnahmen zu gestalten, die inhaltlich immer aktuell sind und die Bedürfnisse des modernen Teilnehmenden abdecken. Unser Bildungsangebot kann so auch an die individuelle Lebenssituation des Teilnehmers angepasst werden. Für dein individuelles Angebot, setze dich einfach mit uns in Verbindung, schildere aktuelle Lebenssituation sowie deine Ziele und erhalte ein unverbindliches und passgenaues Bildungsangebot. Alternativ vereinbare einen umfassenden und unverbindlichen unter Link.

2. Alternative & staatliche Finanzierungsmöglichkeiten
Wenn du dir Gedanken machst, wie du die Kosten für deine Weiterbildung stemmen kannst. In Deutschland gibt es sehr viele Möglichkeiten, finanzielle Unterstützung für verschiedene Bildungsprogramme zu erhalten. An dieser Stelle bekommst du einen schnellen Überblick über verschiedene Förder- und Finanzierungsprogramme, die dir helfen können, deine Weiterbildung an der 3D Akademie zu finanzieren. Es gibt Bildungsgutscheine, das Aufstiegs-BAföG und sogar die Möglichkeit, die Kosten steuerlich abzusetzen. Vielleicht ist ja eine dieser Optionen die Richtige für dich. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal genauer hinzusehen und die entsprechenden Stellen zu kontaktieren.

 

2.1 Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter (AZAV)
Wenn du arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht bist oder dich beruflich neu orientieren oder weiterentwickeln möchtest, gibt es gute Möglichkeiten finanzielle Unterstützung für deine Weiterbildung an der 3D Akademie zu bekommen. Sogar wenn du schon einen Job hast, können die Kosten für deine Weiterbildung unter bestimmten Bedingungen übernommen werden. Ein Bildungsgutschein, der nur für ein bestimmtes Weiterbildungsziel gilt, hat ein Verfallsdatum! Hier musst du also vorsichtig sein, dass die Weiterbildung begonnen wird, bevor der Gutschein verfällt – also ab zum Arbeitsamt oder Jobcenter, um dich beraten zu lassen! offizielle Informationsbroschüre der Agentur f. Arbeit unter Link.

 

2.2 Qualifizierungschancengesetz für Arbeitnehmer
Das ab Januar 2019 geltende Qualifizierungschancengesetz wurde 2022 erweitert, um staatliche Unterstützung für die Weiterbildung von Mitarbeitern zu ermöglichen. Die Bundesagentur für Arbeit erstattet Kleinunternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern die gesamten Weiterbildungskosten und 75% der Lohnfortzahlungskosten bei Freistellung. Für Unternehmen mit bis zu 249 Mitarbeitern werden 50% der Kosten übernommen, bis zu 2500 Mitarbeitern 25%, und größere Unternehmen erhalten 15 bis 20% Zuschüsse. Das Gesetz gilt für Voll- und Teilzeitkräfte, unabhängig von der beruflichen Ausrichtung der Weiterbildung, und garantiert Arbeitnehmern einen Beratungsanspruch.

 

2.3 Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) 

Wenn du gerade arbeitslos bist, oder dich beruflich neu orientieren willst, gibt es den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), der dir helfen kann, wieder ins Berufsleben einzusteigen. Der AVGS ist sehr geeignet, weil er dir zum Beispiel dabei hilft, neue berufliche Fähigkeiten zu erlernen oder sogar den ersten Schritt in die Selbstständigkeit zu machen. Die finanzielle Unterstützung konzentriert sich dabei auf ein intensives Coaching, das dich gezielt auf die Jobsuche vorbereitet oder auch auf spezielle Bewerbungssituationen, damit du zum Beispiel ein richtig cooles Bewerbungsportfolio erstellen kannst. Um herauszufinden, ob du Anspruch auf den AVGS hast, musst du dich persönlich mit einem Berater der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters zusammensetzen.

Nein, wir stellen die benötigte Software und bei Bedarf auch geeignete Hardware für den Zeitraum der Weiterbildung zur Verfügung. Dieses Angebot können wir auch bei einer Remote-Teilnahme anbieten.

Generell führen wir mit allen Interessierten ein Beratungsgespräch durch. Wir legen sehr viel Wert auf Teamfähigkeit und eine gute Motivation. Du kannst einfach ein Beratungsgespräch über unser Online Formular vereinbaren. Kontakt & Beratung

Ja. Unsere Weiterbildungen können deutschlandweit remote besucht werden. Alle nötigen Unterrichtsmaterialien werden online bereitgestellt.

Kontakt

Die 3D Akademie kenne ich durch...

Unsere 3D-Weiterbildung
für Modedesigner.

zertifizierung-azav-01